St Kilda

Wir wandern am Strand entlang, erst in die eine Richtung, dann in die andere. Die Sonne scheint und  es ist wunderschön warm. Wir genießen noch einmal das Wetter und die sommerliche Atmosphäre. Ein Frozen Yoghurt muss auch noch sein, und ein Cappucino im Café auf dem Pier. Wir sitzen mit Blick auf die Melbourner Skyline und beobachten die Kite Surfer. Aus dem Hotel holen wir unsere Badesachen und stürzen uns dann in die  Fluten des Pazifik. Das Wasser ist mindestens 23 Grad warm!
Nachdem wir abends wieder in dem selben Lokal wie gestern gegessen haben, sitze ich nun am Fenster unseres Hotelzimmers und schreibe diesen Text mit Blick auf den Sonnenuntergang über dem Meer! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Heike T. (Dienstag, 06 Januar 2015 13:31)

    Mein letzter Rat: Füllt die Stimmung aus dem letzten Bild in Dosen ab und packt sie ein - egal wie viel sie euch am Flughafen für das "Übergewicht" abnehmen - ihr werdet sie hier brauchen!! In homöopathischen Dosen genossen, sollte euch der Konserveninhalt über den Winter helfen!
    Abschließend zitiere ich Herrn Ikea (Schild in Bielefeld): "Langsam auslaufen lassen!"
    Wir freuen uns auf euch!
    Heike und Hans-Peter

  • #2

    Heike H. (Dienstag, 06 Januar 2015 16:23)

    In big bags bitte....